Vom Zauber des Einfachen

Draußen in der frischen Luft werden wir ihn riechen und schmecken, den Sommer. Ihn dort, wo das Leben noch einfach ist, in unseren Bildern einfangen. Mit wenigen Zutaten, ohne gewolltes Styling. Eine Momentaufnahme eher. Sinnlich und geschmackvoll!
Unsere Motive: Alles, was wir mit Sommer und Land verbinden. Blumen, Gräser, Erdbeeren, Rosen, Blüten, Einmachgläser und Schneidebrett. Unser “Styling”: Wenige, ganz einfache Mittel.
Umgeben von Natur und Blüten machen wir uns mit den technischen Grundlagen unseres Vorhabens vertraut. Bilder fernab des Bestimmungsbuchs, Bilder, die nach Sommer schmecken. Später dann sind wir bei Alexandra Eideloth zu Gast. Vor fünf Jahren hat die Aromaexpertin und Gesundheitsberaterin in the middle of nowhere – in Rott um genau zu sein – ihre Cookeria gegründet. Seitdem kocht und backt sie dort – ausschließlich mit gesunden, natürlichen Zutaten, aber vom Feinsten!
Mit etwas Glück blüht zu dieser Zeit in ihrem wunderbaren Garten die Damascener Rose. Denn deren Blätter sind nicht nur schön, sondern auch essbar! Alexandra Eideloth wird uns mit einem Begrüßungsapperetiv (Rosensekt mit Blüteneiswürfel) und einem Rundgang durch ihren tollen Garten in Empfang nehmen.
In der Cookeria locken nicht nur die Blumen und Kräuter des Landgartens, sondern auch die Kochutensilien der gemütlichen Seminarküche. Und mehr noch: Während die Aromatherapeutin unsere Leckereien zubereitet, können wir ihr fotografisch über die Schulter schauen! Biscuitrolle mit Rosensahne und Erdbeeren, Sommer-Blütensalat und Salbeiblütenquiche stehen auf unserem Menü-Plan. Die Rezepte gibt es selbstverständlich dazu. Buchbar ist der Kurs über Zooom-in!Holunderblüten und Rosen